Wandertag der 2. Klasse

Vergangenen Mittwoch, 30. Juni, machte sich die 2. Klasse auf in den „Graben“. Von der Schule weg führte uns unser Weg über den „Kirchensteig“ und die Sandgrube hinauf zum „Vordersteinberg“. Von dort wanderten wir durch den Wald Richtung „Eibenberg“. Besonderes Highlight war das letzte Waldstück, wo wir uns regelrecht durch Hecken, über umgestürzte Bäume und riesige Steinberge kämpfen mussten.

Nach einer kurzen Rast bei Frau Lehrer Wallner machten wir uns auf in die Angermühle. Dort bekamen wir vom Elternverein ein leckeres Eis spendiert. Herzlichen Dank dafür.

Begleitet wurden wir nicht nur von Fr. Renner, sondern kurzerhand auch von „Bello“, dem Hund von Julians Großeltern (Ortlehner). Er ließ sich einfach nicht abschütteln und wanderte so mit uns gemeinsam über Stock und über Stein. Den Kindern machte das sichtlich Spaß.